Folienschnitt


Während der Gold- und Silberschnitt hinlänglich bekannt ist, möchten wir hier zeigen, dass es noch viele faszinierende Folien gibt, die sich zur Veredelung der dritten Seite eignen. Hier liegen selbstverständlich farbige Metallic-Folien voll im Trend. Den besonderen Effekt erzielt man aber mit holographischen Folien. Es gibt zahlreiche Sorten und Motive. Hier ist bestimmt auch für Ihr Produkt die passende Sorte dabei.

Mit der richtigen Bearbeitung der Kanten können die meisten Materialien (gestrichene, unterstrichene und cellophanierte Papiere) - sogar Holz und lagenverklebte Papiere - veredelt werden. Problematisch sind aber hier Blindprägungen bzw. Relieflackierungen. In jedem Fall ist dies zu testen. Buchblöcke können wir ab einem Flächengewicht von 80g und einer Arbeitsbreite bis 43 cm veredeln. Bei einer einzelnen Karte gilt hier - wie auch beim Farbschnitt - je dicker desto besser.

 

Gerne senden wir Ihnen dazu unsere Muster.


Infos unter info@waissraum.de

Ihr Ansprechpartner: Sandra Beckmann

 

www.waissraum.de/druck-veredelung/gold-silber-und-folienschnitt/